Auto teilen mit WeeShare

Carsharing - Das eigene Auto teilen?

Carsharing

Für Menschen immer wichtiger wird das Teilen von Fahrzeugen in verschiedenen Arten. Zwar wird bereits an den selbst fahrenden Fahrzeugen gearbeitet, jedoch gibt es noch einiges zu klären bis die öffentlichen Strassen für dieses Vorhaben bereit sind. Währenddessen ist das Carsharing sehr beliebt, weshalb wir in diesem Artikel die verschieden Arten von Carsharing und dessen Vor- und Nachteile eingehen und aufzeigen wie mal hierbei zudem clever Geld sparen kann.

Hat man kein eigenes Auto, benötigt jedoch eines ab und zu? Für diesen Fall ist das Carsharing nicht zu umgehen. Welche Art sich dafür am besten eignet kommt ganz auf die Anforderungen an. Wer wirklich nur selten ein Fahrzeug benötigt kommt mit Fahrgemeinschaften wie Uber oder Lyft am besten aus. Da diese wesentlich billiger sind als Taxi Unternehmen, verbreiten sie sich entsprechend schnell. Benötigt man jedoch immer wieder ein Fahrzeug aber doch nicht oft genug um ein eigenes anzuschaffen, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten die wir in diesem Artikel hervorheben.

Finde heraus ob sich für Dich das Carsharing lohnt:

 Carsharing Rechner

Carsharing Organisationen

Man erkennt sie von weitem; immer mit Firmenfarbe lackiert, gut sichtbarem Logo und oft minimale Ausstattung; die Carsharing Autos. Unternehmen wie diese bieten Ihren Kunden eigene Fahrzeuge zur Nutzung an und verrechnen dabei gefahrene KM und Mietpreise pro Stunde. Im Gegensatz zur Autovermietung versuchen diese Unternehmen viele verschiedene Standorte mit verfügbaren Fahrzeugen aufzustellen und operieren meist vollautomatisiert. So ist das Aufschliessen des Fahrzeugs beispielsweise mit einer Karte oder Smartphone möglich.

++ Gute Verfügbarkeit
+ Günstiger als mieten
+ Fahrzeuge in gutem Zustand
- Teurer als privates Carsharing

Öffentliches privates Carsharing

Ähnlich wie reine Carsharing Unternehmen vermieten auch diese Unternehmen Fahrzeuge zu KM und Stunden Preisen. Die Fahrzeuge jedoch sind im Besitz von Privatpersonen. Diese wiederum bekommen einen Anteil am Mietpreis und können so etwas Geld verdienen wenn sie ihr Fahrzeug nicht benötigen. Nach wie vor umstritten ist die Vertrauensfrage zwischen Fahrgast und Vermieter. Zwar werden die Vermieter vor Beschädigung mit Versicherungen geschützt, jedoch ist vor üblem Geruch, Missbrauch oder Zweifelsfall keine Garantie vorhanden. Auf der anderen Seite können die Fahrgäste um den Zustand des Fahrzeugs nur raten. Trotzdem ist die Verbreitung dieses Geschäftsmodells sehr gross, meist weil Kapitalstarke Fahrzeugunternehmen Teilhaber dieser sind.

+ Günstiger als mieten
+ Fahrzeuge meist in gutem Zustand
- Teurer als privates Carsharing
- Preise und Verfügbarkeit variieren stark
-- Vertrauen

Privates Carsharing

Hierzu kaufen sich Privatpersonen zusammen ein Auto und teilen dies selbständig. Dieses Modell kann sich sehr schnell lohnen. Teilen 3 Personen über 2 Jahre ein Fahrzeug mit durchschnittlich 10‘000 km so kann man nochmals 50% gegenüber kommerziellem Carsharing sparen. Es ist mit Abstand das günstigste Modell von allen (zum selbst rechnen: Carsharing Rechner). Der Nachteil von diesem Modell ist die Verfügbarkeit von nur einem Fahrzeug. Ohne gute Organisation wird das Teilen schnell zum Streit. WeeShare selbst wurde aus genau diesem Grund entwickelt und fördert mittlerweile nicht nur das Teilen von Fahrzeugen sondern allem was geteilt werden kann. Weitere Information wie Du mit WeeShare Dein Auto mit Freunden teilen kannst findest Du hier: Auto teilen

++ Günstigstes Modell
+ Vertrauen
+ Fahrzeug in privatem Besitz
+ WeeShare für Organisation
- Verfügbarkeit bei vielen Teilenden

Fazit Carsharing

Welches Carsharing auch immer verwendet wird, das Statussymbol Auto hat mittlerweile den Lack ab. In Zukunft wird ein Auto zu besitzen ohne dies auf irgendeine Weise zu teilen nur noch aus dem Fenster herausgeworfenes Geld sein. Eine spannende Frage wird sein ob die Autokonzerne rechtzeitig reagieren oder ob diese in dieselbe Katastrophe laufen wie Musikkonzerne dazu Mals mit Napster.

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Bleibe auf dem Laufenden

Wenn Du über Neuigkeiten rund ums Teilen und über WeeShare auf dem neusten Stand bleiben möchtest kannst Du hier unseren Newsletter abonieren. Wir werden Dir danach bei neuen Artiklen jeweils eine E-Mail senden damit Du nichts verpasst.

Sorry, we need a valid email address.